Wieso werden mir manche Unterordner im Windows-Client nicht angezeigt während ich diese im Web-Client sehe? - DriveOnWeb - Die Business Cloud

Wieso werden mir manche Unterordner im Windows-Client nicht angezeigt während ich diese im Web-Client sehe?

In allen Windows-Versionen gibt es eine Beschränkung beim Anlegen von Ordnerstrukturen: Der gesamte Pfad zu einem Element darf maximal 260 Zeichen lang sein. Ordner und Dateien, die diese Grenze überschreiten, können unter Windows weder angelegt noch angezeigt werden. Der Windows-Client gibt in solchen Fällen die Warnmeldung „Der gewählte Pfad ist zu lang“ aus. Um sich die entsprechenden Elemente anzeigen zu lassen, können Sie unseren Webclient verwenden, in dem diese Beschränkung nicht existiert.