11. Dezember 2015

Kein sicherer Hafen mehr: Das Safe Harbor Abkommen

Anfang Oktober 2015 hat der Europäische Gerichtshof das Safe Harbor Abkommen für ungültig erklärt. Die Vereinbarung hatte bislang den Austausch persönlicher Daten zwischen europäischen und amerikanischen Unternehmen geregelt. Nun fehlt der rechtliche Rahmen. Grund für das Urteil dürften die Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden im Jahr 2013 gewesen sein. Nun hängt die rechtliche Grundlage für den Datenaustausch mit Amerika in der Schwebe.